2. Spieltag – Kegler auswärts

Die 2. Mannschaft spielte in der 1. Kreisklasse zum ersten Spieltag im Wettkampf gegen KSV Wilkau-Haßlau 2. Sie spielten auswärts und konnten mit 0:2 den Sieg einfahren.

Die 1. Mannschaft des SVN spielte am Wochenende beim Gastgeber SKV Auerbach H2. Das Team war chancenlos und hat mit 7 zu 1 Wertungspunkten verloren. Als einziger konnte Basti gegen seinen direkten Gegenspieler einen Punkt holen, d.h. er hat 2 von 4 Bahnen gewonnen. Zwei der Gegner haben überragende Ergebnisse erspielt, über 550 Holz. Aber auch die übrigen Gegner waren aufgrund zweier Verletzungen und nur mittelmäßigen Tagesform kaum zu schlagen. Damit konnte nicht die gewohnte Bestleistung abgerufen werden.

Positiv war, dass das Team auf dieser neu gebauten 4-Bahn-Anlage unter top Bedingungen kegeln konnten. Die Bahn ist eigentlich sehr „fallfreudig“. Leider konnte dieser Umstand heute nicht in dem Maß genutzt werden, wie bei den Auerbachern.

1. Mannschaft

Bleibt zu hoffen, dass die Saison normal fortgeführt werden kann und nicht wieder abgebrochen wird wie im vergangenen Jahr.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.