VOLLEYBALL UND SONNENSCHEIN IN HARTMANNSDORF

Am Samstag, 24. August 2019 waren die Volleyballer des SV Niederfrohna e.V. zum Turnier um den „Pokal des Mitsubishi-Autohaus Liebers“ nach Hartmannsdorf eingeladen. Dem Aufruf zum Turnier für Freizeitmanns­chaften folgten beide Niederfrohnaer Mannschaften und gesellten sich zu einem Team aus Geyer und den Gastgebern vom HSV 05 Hartmannsdorf. Gespielt wurde auf den Plätzen des Freigeländes der Europäischen Oberschule. Mit den ungewohnten Rahmenbedingungen, wie Sonne und staubiger Hartplatz kamen die Niederfrohnaer „Alten Herren“ anfänglich besser zurecht und schlugen in der Vorrunde zwei von drei Gegner. Allerdings zeigte sich nach der Mittagspause in den Halbfinalspielen, dass die jüngere Niederfrohnaer Mannschaft den längeren Atem hatte. Sie wurden nur von der Siegermannschaft aus Geyer geschlagen und errung den verdienten 2. Platz. Auf den weiteren Plätzen Niederfrohna 1 und Hartmannsdorfer SV 05. Am 7. September 2019 spielen die Niederfrohnaer Volleyballteams erneut. In der Jahnburg spielen sie gegen TuS Pleißa e.V. und den HSV 05 Hartmannsdorf um den „Pokal des Bürgermeisters“.

Niederfrohnaer Volleyballmannschaft

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.