ACHTES VOLLEYBALLTURNIER „POKAL DES BÜRGERMEISTERS“ IN NIEDERFROHNA

Am Vormittag des 7. Septembers 2019 waren es diesmal die Volleyballer des SV Niederfrohna e.V., die zum Turnier um den „Pokal des Bürgermeisters“ in die Jahnburg aufriefen. Der Ausschreibung folgten die Mixed-Mannschaft vom HSV 05 Hartmannsdorf e.V. und die Herren der Turn- und Sportgemeinschaft Pleißa e.V..

Beide Teams trafen im Turniermodus „jeder gegen jeden“ auf die zwei Herrenvolleyba­llmannschaften des SV Niederfrohna. Bei leichtem Nieselregen und wenigen Zuschauern zeigte sich schnell die Dominanz der zweiten Niederfrohnaer Mannschaft und TUS Pleißa. Beide Teams gingen punktgleich aus der Vorrunde ins Finale. Im kleinen Finale siegte Niederfrohna 1 gegen die Hartmannsdorfer und errang Platz 3.

Im großen Finale zeigten die Herren von TuS Pleißa ihre ausdauernde Stärke und gewannen den Pokal des Bürgermeisters zum dritten Mal in Folge.

In Vertretung des Bürgermeisters überreichte Jens Hinkelmann die Urkunden, Sachpreise und den Pokal an die teilnehmenden Mannschaften. Er lobte die sportlichen Leistungen und unterstrich das kommunikative Miteinander bei Sport und Spiel.

Anschließend gab es kühle Getränke und kleine Snacks in der geöffneten Sportlerklause der Jahnburg.

Siegermannschaft
Die Mannschaft des TuS Pleißa gewann den Pokal des Bürgermeisters.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.