12. Jahnradkriterium in Niederfrohna

Das 12. Jahnradkriterium am letzten Juli Wochenende lockte zahlreiche Gäste und Radrennbegeisterte nach Niederfrohna. Von 10.00 Uhr bis kurz vor 19.00 Uhr wurden in unterschiedlichen Altersklassen die rundenbasierten Wettkämpfe ausgetragen. Das anfänglich regnerische Wetter machte den Sportlern wenig aus, den Besuchern dafür um so mehr, da erst zum sonnigen Nachmittag die Biertische entlang der Rathausstrecke gefüllt wurden.

Die spannenden Wettkämpfe und Ergebnisse der Radsportler zeigen, dass die Faszination für diese Sportart ungebrochen ist. Die offiziellen Ergebnisse sind auf den Webseiten von Baer-Service einsehbar. Aus Sicht des Sportverein Niederfrohna sind die Platzierungen der SVN Radsportler sehr zufriedenstellend und sollen mit den nachfolgenden Bildern verdeutlicht werden. Wir gratulieren den Siegern und danken für die Teilnahme.

Auch der Nachwuchs konnte sich in separaten Wettkämpfen miteinander messen. Die o.g. Ergebnislisten weisen die Teilnehmer und Platzierungen aus. Wir verzichten hier auf bildliche Darstellungen und freuen uns mit den Teilnehmern über die tollen Rundenzeiten. In den sozialen Medien zeigen zahlreiche Einträge die persönlichen Eindrücke dieses Events. Hier soll der Instagram-Account des SV Niederfrohna als Einstieg dienen.

Die Bogenschützen nutzten das Event zur Werbung neuer Bogenschützen und konnten zahlreiche Talente entdecken. Das darauffolgende Training am Sonntag konnte bereits mit einen Neuzugang starten.

Die Abteilung Bogenschützen ist in den letzten Wochen stark gewachsen und wird einen zweiten offiziellen Trainingstag einführen. Neben dem bisher bekannten Sonntag (10.00 Uhr) wird ab sofort auch am Donnerstag (ab 18.00 Uhr) erst im Freigelände und ab Herbst in der Halle trainiert.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.